Suche
  • Keep it clean!

10 Gründe warum Hausbesitzer einen Hausmeisterservice brauchen


Reparaturen und Wartung Daheim betreffen sämtliche User einer Immobilie: Hausbesitzer, Vermieter, Mieter allerdings ebenso Gewerbetreibende.

Gerade in unserer heutigen stressigen Zeit, lassen sich trotzdem Arbeit, Angehörige und die anfallenden Hausmeister Aufgaben lediglich selten unter einen Hut bringen.

Schnell entfachen hier Diskussionen darüber, wer für spezifische marginale Reparaturen oder die Wohnungsreinigung verantwortlich ist.

Wird daraufhin für anfallende Reparaturleistungen gleichfalls noch ein externer Bauarbeiter zwingend, dauert es häufig Wochen, bevor man schlechthin einen Termin bekommt.

Doch wie lässt sich dieses Problem am nützlichsten zur Zufriedenheit aller lösen?

In unserem heutigen Blogbeitrag nennen wir Ihnen genauso zehn gute Gründe, warum Sie eine professionelle Reinigungsfirma mit der Betreuung ihrer Immobilie beauftragen sollten.




Grund 1: Es fehlt die Zeit!

Sie sind Eigentümer, Vermieter oder Mieter und wirken 40 Stunden die Woche? Sie haben eine Verwandte und Kinder?

Dann finden Sie in jeder Hinsicht kaum die nötige Zeit um sämtliche anfallenden Reparaturen ebenso die regelmäßige Hausreinigung und Gartenpflege alleine zu übernehmen. Ein erster guter Grund, warum sie einen Hausmeisterservice mit allen benötigten Aufgaben, die an ihrer Immobilie anfallen, beauftragen sollten.

Grund 2: Sie gewinnen vom Know-how des Auftragnehmers!

Ein erfahrener Hausmeisterdienst weiß exakt, wonach es ankommt. Anders als die häufigsten Bewohner eines Zuhauses, besitzt ein Hausmeister langjähriges Daten um das Themengebiet die Betreuung von Gebäuden. Des Weiteren wird exemplarisch das Reinigungspersonal in Schulungen wiederkehrend auf den neusten Stand der Entwicklungen gebracht. So können Reparatur- und Reinigungsleistungen fachgerecht und zeitnah erledigt werden.

Grund 3: Die regelmäßige Durchführung aller Maßnahmen ist garantiert!

Gerade in einer Hausgemeinschaft kommt es fix zu Diskussionen darüber, wer exemplarisch mit der Reinigung des Hausflurs an der Serie ist.

Es gibt Mitbewohner, die die Reinigungsarbeiten im Besonderen exakt nehmen und welche, die sich lieber vor der Arbeit drücken. Selbst ein ausgeklügelter Reinigungsplan erzielt hier oftmals nicht das erwählte Fazit.

Mit Unterstützung einer professionellen Reinigungsfirma werden sämtliche anfallenden Handlungen in einen Putzplan erfasst und zu geregelten Zeiträumen erledigt. Vermieter und Mieter können sich genauso, wie genauso über ein sauberes Gebäude, als gleichfalls über die erforderliche Freizeit freuen.

Selbst anfallende Reparaturen und Wartung Daheim können komfortabel an den verantwortlichen Hausmeister abgegeben werden.

Grund 4: Die Zuständigkeiten sind deutlich geregelt!

Der Hausmeister Service stellt für jedes Objekt verantwortliches Personal zur Bereitschaft, das im Voraus in die Handlungen eingewiesen wird und nach der Startphase akkurat weiß, wonach es im Zuge der Arbeit ankommt.

Der beauftragte Dienstleister trägt sogar Sorge, dass über das unternehmenseigene Qualitätsmanagement die ordnungsgemäße Durchführung aller Maßnahmen zyklisch prüft wird.

Grund 5: Ein persönlicher Ansprechpartner rundum das Gebäudemanagement!

Gerade in Hausgemeinschaften kommt es in der Regel vor, dass die Mieter binnen Problemstellungen nicht beherrschen, an wen sie sich wenden sollen.

Ein erfahrener Hausmeisterdienst offeriert nicht ausschließlich kompetentes Personal zur Übernahme von kleinen Reparaturen und die Reinigungsaufgaben, stattdessen stellt Ihnen gleichermaßen einen konkreten Ansprechpartner zur Seite.

Dieser ist oft um das Themengebiet die Uhr, 24 Stunden, sieben Tage die Woche gleichwohl im Zuge akuten Problemstellungen, wie exemplarisch einen Wasserrohrbruch, zu jedem beliebigen Zeitpunkt erreichbar. Oft wird hier von Seiten den Dienstleister eine Servicehotline bereitgestellt, über die ebenfalls im Notfall direkt und direkt Hilfe angefordert werden kann.

Grund 6: Sie brauchen keine spezifischen Geräte!

Ein Dienstleister verfügt über neue und vielseitig einsetzbare Anlagen, um sämtliche Hausmeister Aufgaben, wie beispielsweise die Hausreinigung, rasch und fachgerecht ausführen zu können.

Immer im Blick behält der Hausmeisterservice währenddessen gleichwohl die Aufwendung, die sowie für Vermieter als ebenso Mieter eine fundamentale Rolle spielen.

Grund 7: Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Insbesondere Hauseigentümer scheuen sich meistens vor der Beauftragung eines Dienstleisters. Fragt man sie nach dem Grund, werden überwiegend unklare Hausmeisterservice Preise benannt. Bei alledem ist es ganz einfach die entstehenden Aufwände im Überblick zu behalten.

Am einfachsten wird es denkbar, indem Sie sich ein unverbindliches und kostenfreies Angebot entwickeln lassen. Anliegen Sie hierzu reibungslos Ihren auserwählten Dienstleister nach einem Kostenvoranschlag, der sämtliche Serviceleistungen nebst Preise auf einen Blick aufschlüsselt.

Grund 8: Die Hausmeisterkosten sind auf den Mieter umlegbar!

Die Unkosten für einen Hausmeisterservice gehören zu den Betriebskosten, die der Mieter im Zuge der Betriebskostenabrechnung zu tragen hat. Kostenmäßig umlegbar sind unterdessen typische Aufgaben zur Überprüfung, Sicherung, Pflege und Reinigung des Gebäudes.

Wichtiger Tipp für Hausbesitzer: Achten Sie komme was wolle darauf, dass spezielle Handlungen nicht doppelt abgerechnet werden, wie etwa eine Gartenpflege von Seiten den Hausmeister und ein monatlicher Lohn für einen beauftragten Gärtner. Denn ebendiese Gattung der Doppelbelastung ist für die Betriebskostenabrechnung und die Umlage auf den Mieter nicht zulässig!

Grund 9: Individuelle Ausrichtung auf die betreffenden Kundenbedürfnisse!

Ein professioneller Hausmeisterdienst richtet sein Serviceangebot unterbrechungsfrei an den Kundenbedürfnissen aus.

Hier haben sie nicht ausschließlich die Opportunität sämtliche anfallenden Aufgaben und deren Abwandlung im Element zu besprechen, stattdessen selbstverständlich genauso Anregungen und Kritik zu üben. Ein kompetenter Hausmeister Service wird sämtliche Tipps dafür inkludieren und wenn irgend wahrscheinlich zeitnah umsetzen.

Ideal ist innerhalb alledem die Verwendung einer Checkliste, in der Sie sämtliche gewählten Aufgaben für den Hausmeister speichern.

Sie sind sich unsicher, welche Tätigkeitsfelder solcher schlechthin übernehmen kann? In unserem Blogbeitrag Aufgaben eines Hausmeisters: Was sind seine Handlungen? Erfahren Sie alles Wissenswerte hierzu.

Grund 10: Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind gewährleistet!

Eine professionelle Reinigungsfirma hilft Sie hierbei, den Wert Ihrer Immobilie nachhaltig zu erhöhen. In diesem Fall gilt es nicht lediglich in punkto Sauberkeit sämtliche Aufgaben fachmännisch umzusetzen, anstelle gleichfalls Reparatur- und Wartungsmaßnahmen mit Blick in die Zukunft durchzuführen.

Ein vertrauenswürdiger Hausmeister behält hier die Überprüfung und empfiehlt allein danach spezielle Ausgaben, wenn Sie dem Werteerhalt des Gebäudes dienen. Im Vordergrund stehen hierbei unaufhörlich die einmaligen Erfordernisse des Auftraggebers.

Ein externer Dienstleister weiß akkurat, was im Zuge der Gebäudereinigung und Grundstückspflege zu beachten ist, natürlich gleichermaßen im Hinblick auf die Umwelt.

Dazu gehört exemplarisch das lediglich umweltfreundliche Reinigungsmittel zum Einsatz kommen oder das exemplarisch Grünabfälle fachgerecht und umweltschonend entsorgt werden.

Hausbesitzer gewinnen aus mehreren Gründen von einem betriebssicheren Hausmeisterservice! Wir haben Ihnen die 10 essenziellsten Argumente in einer Übersicht zusammengefasst. Probieren Sie es am nützlichsten von alleine aus, Sie werden Ihren Hausmeister bereits bald nicht mehr missen möchten.

7 Ansichten

Kehrdienst von Hof, Straße und Gehweg. Entfernen von Unkraut .Kehren von Hauszugängen, Zufahrten, PKW-Plätzen und Wegen. Reinigung von Hofflächen mit Kehrmaschine oder manuelle Reinigungen von Fußrosten, Leeren von Papierkörben und Abfalleimern, Reinigung von Wassereinläufen, Gullys von Schmutz, Laub, Papier und Unrat. Wechseln von defekten Glühbirnen. Überwachung der Wohnung und des Gesamtzustands der betreuten Wohnanlage. Überwachung der Garagen und Tiefgaragenanlagen. Überwachung der Müllanlagen und der Gemeinschaftsräume, Gemeinschaftsraum sauber halten und auskehren, technische Räume wie Öllager, Heizungsraum, Lüftungsraum, Waschküche und Trockenräume überwachen, gemeinschaftliche Kellerräume, Speicherflächen, Gänge, Abstellräume und Fahrradräume überwachen (ohne Ausübung des Bewachungs-Gewerbes). Betreuung von Grün- und Gartenanlagen, Papier, Steine, sonstigen Unrat und Unkraut aus Gartenanlagen beseitigen und auf gepflegten Gesamteindruck achten, im Spätherbst Laub rechen und beseitigen, Verladen von Schnittgut, Astwerk oder zusammengetragenem Laub, Pflanzungen von Unkraut befreien und Beete aufhacken, Rasenmähen, Heckenschneiden. Überwachung der Heizungsanlage, Überwachung der Brennstoffvorräte. Dazu gehört auch das Umschalten der Pumpe, das Bedienen der Heizungsanlage nach den technischen Vorschriften des Herstellers und das Auffüllen von Wasser. Nicht dazu gehört aber das Regulieren von Störungen, das Einstellen des Brenners und die Durchführung von Reparaturen, denn dabei handelt es sich um wesentliche und gefahrengeneigte Tätigkeiten aus dem Berufsbild des Installateur- und Heizungsbauer-Handwerks. Winterdienst: Schneeräumen im erforderlichen Umfang auf den zur  Benutzung stehenden Verkehrsflächen, auch Winterdienst für die öffentlichen Gehwege, soweit dies nach der Verkehrssicherungspflicht zu den Verpflichtungen des Hauseigentümers oder des Hausverwalters gehört. Botendienste zur Ausführungen von Besorgungen. Bauregie (Einholung von Angeboten, sachliche und zeitliche Koordination der Handwerker). Abbrucharbeiten, sofern kein Eingriff in die Statik. Organisation von Umzügen. Akustik- und Trockenbau. Aufbau von kleinen Fertiggartenhäusern. Errichten und Reparieren einfacher Fertigzäune (Jägerzaun, Lattenzaun usw.)

"Keep it Clean" Hausmeister Service Darmstadt

©2020 by "Keep it Clean" Hausmeister Service Darmstadt I . Impressum . Datenschutz . AGB´s