Badezimmer
neu gestalten

 

HAVE- Handwerker Vermittlung_Darmstadt_Frankfurt_Badezimmer neu gestalten

Für viele Personen muss das Badezimmer ausschließlich einen Vorsatz absolvieren – es soll funktional sein. Zum Zähneputzen oder für eine unmittelbare Dusche muss es reichen. Kein Wunder, dass Deutsche weniger als 30 Minuten am Tag im Badezimmer verbringen. Das klingt nach Stress. Entspannte Personen und führende Erzeuger für Sanitärbedarf sind der Meinung: Es lohnt sich, reichlich mehr Zeit im Badraum zu verbringen, denn Badezimmer und Wellness gehören leicht gemeinsam. Und hiermit dürften sie relativ haben, denn das Badezimmer kann real reichlich mehr als den mehrheitlichen gezielt ist.

Schon mit ein paar Deko-Ideen und einer Umgestaltung können Sie das alte Badezimmer in einen Ort verwandeln, an dem Sie nach der Arbeit ausschalten, sich eine entspannende Auszeit gönnen und sich verwöhnen lassen. Wir verraten Ihnen, mit welchen Wellness-Ideen Sie Ihr schlichtes Badezimmer neu gestalten und in ein innovatives, persönliches Wellnessbad verwandeln.

Zu Beginn jedweder Raumgestaltung ist es elementar, dass Sie sich ein Stilkonzept überlegen, an dem Sie sich orientieren können. Mögen Sie bunte, marokkanische Fliesen und auffällige, goldene Spiegelflächen? Oder soll es lieber ein schlichtes, elegantes Designkonzept in neutralen Farbtönen sein?
Sobald Sie eine Entscheidung getroffen haben, finden Sie eine Vorlage, die Ihnen in diesem Fall unterstützt, Handtücher, Armaturen und Badezimmer Deko aufeinander abzustimmen. Das ist essentiell, hiermit Sie am Ende ein stimmiges Gesamtbild erhalten, das das Auge erholt. Mittels von Online-Badplanern können Sie Ihre Einfälle optisch umsetzen und sich einen Eindruck hierdurch verschaffen, ob Ihr Programm zum Raum passt.

Wenn Sie den obigen Tipp beherzigen und in gewisser Hinsicht vonseiten Baumärkte schlendern, werden Sie erkennen: Den größten Akzent setzen die Badezimmerfliesen. Die gebührenden Fliesen haben großen Einfluss darauf, wie Ihr neu gestaltetes Badezimmer wirkt und setzen gleichwohl den farblichen Rahmen. Ebenso die schönste Badezimmer-Deko kann nicht richtig zur Geltung kommen, wenn sie nebst in die Jahre gekommenen Fliesen platziert wird.

Dabei nennt sich alt nicht ohne Frage, dass Sie die Fliesen austauschen müssen. Gemusterte Fliesen von früher oder Fliesen in dunkelgrün. blau oder rosa werden jetzt erneut richtig modern. Sofern richtig kombiniert, können sie erst verhältnismäßig für eine Wellness Flair sicherstellen. Viel erstrangiger als den Farbton ist, dass die Fliesen zu dem Stil passen, mit dem Sie das Badezimmer neu gestalten möchten. Senioren Fliesen passen in Ordnung zum Vintage und Retro-Design.

Wenn Sie eine angenehme Wellness-Atmosphäre anlegen wollen, ist das richtige Licht unverzichtbar. Gleichfalls der schönste Raum wird von Seiten eine kühle Leuchtstofflampe seine Bequemlichkeit verlieren. Wählen Sie infolgedessen einen jeweiligen Wärmegrad der Glühbirne. Wie warm die Beleuchtung sein soll, hängt innerhalb alldem vom Einsatzgebiet ab. Für eine entspannende Auszeit in der Badewanne ist warmes, orangenes Licht einwandfrei, da es der Optik von Kerzenlicht gleicht. Zum Schminken vor dem Spiegelflächen hingegen fungiert besser ein kühleres, tageslichtähnliches Licht. Im Idealfall sollten Sie eine Anzahl von Lichter einrichten, um für jeden Vorsatz das passgenaue Licht zu haben.

Doch nicht bloß die Raumtemperatur des Lichts ist entscheidend. Mit einer Statement-Lampe im gleichen Stil wie der Rest des Wellnessbads abgerundeten Sie den Aussehen ab und machen den Raum zu ein bisschen ganz Besonderem.

Für alternative Bequemlichkeit können Sie Textilien in Ihr neumodisches Wellnessbad einbauen. Diese sind nicht ausschließlich funktional, statt dessen garantieren ganz nebenbei für eine warme Wellness Ambiente im Badezimmer. Neben farblich geeigneten Handtüchern können Sie eine visuell abgestimmte Badematte auslegen. Befreien Sie sich von allen alten Badezimmerteppichen und Matten, wenn Sie Ihr Badezimmer neu gestalten wollen. Haben Sie eine Dusche mit Duschvorhang, können Sie zu einem neuartigen und progressiven Vorhang aus hochwertigem Material greifen, mit einem Muster oder einer Farbe, die zum Stil Ihres Wellnessbads passt.

Oft sind die kleinen Design-Details ebenso elementar, wie die großen Badmöbel. Modernisieren Sie demzufolge gleichermaßen die Kleinigkeiten. Oftmals benutzt man nicht wenige Jahre alte Tücher und Accessoires und sieht direkt nicht mehr, welche Gegenstände nicht mehr zeitgemäß sind.

So in Ordnung man ebenso mit kleinen Kniffe die Optik des Badezimmers verändern kann – für eine komplette und innovative Badezimmer-Gestaltung in Wellness Erscheinungsbild müssen manchmal ebenfalls moderne Badezimmermöbel her. Insbesondere wenn die Badausstattung in die Jahre gekommen ist und visuell pauschal nicht (mehr) zu Ihrem Geschmack passt, sind moderne Armaturen und Waschbecken vonnöten. Um die tadellose Wellness-Oase im Badraum zu gestalten, sollten Sie hier untypischen Fokus auf Badewannen und Duschen legen.

Welches Modell am Ende das richtige für Sie ist, hängt unterdessen von Ihren persönlichen Bedürfnissen und den räumlichen Gegebenheiten ab. Ist das Badezimmer groß, könnte eine extra lange Badewanne das Richtige sein. Zahlreiche Leute bevorzugen zusätzlich den Vintage Aussehen einer freistehenden Badewanne – hier sollte allerdings akkurat geplant werden, denn in einem kleinen Badezimmer nimmt eine desgleichen Wanne zu reichlich nützlichen Platz weg. Möchten Sie sich eine neumodische Dusche oder Badewanne anschaffen, sollten Sie darauf achten, dass ebendiese visuell zu den zusätzlichen Badmöbeln und zu Ihrem Stilkonzept passt. Am harmonischsten wirkt es, wenn Sie sämtliche Badezimmermöbel aus derselben Linie wählen.

Neue Wasch- und Toilettenbecken ebenso eine modernere Toilettenspülung können Sie anhand einer Vorwandinstallation montieren, ohne das Mauerwerk stark zu ändern. Ebenso eine Regendusche darf in keinem Wellnessbad fehlen. Solche Armaturen sind fix eingerichtet und gewährleisten seitens ihre ansehnliche Wasserabgabe für einen Entspannungsmoment zwischendurch.

Bei Fragen, einfach anrufen:

06151 66 08 953

Mo.-Fr. 8-17 Uhr

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram